ABARTH 595 OT

OT steht bei Abarth für «Omologata Turismo», also für eine Tourenwagen-Homologation. Sie betrifft in diesem Fall die italienische Tourenwagen-Meisterschaft. Berühmte Abarth-Rennwagen trugen schon das OT-Kürzel, so beispielsweise der 850 OT, der 1300 OT oder der 2000 OT. Die italienische Meisterschaft selbst fängt am 22. Mai an und endet am 9. Oktober in Adria. Motorseitig wird mit dem 1.4-T-Jet-Motor gefahren, der 190 PS entwickelt. Der «Performance-Kit» (auch in der Schweiz verfügbar) umfasst des Weiteren eine Racing-Auspuffanlage und eine spezielle Bremsanlage mit 305-mm-Bremsscheiben. Karl (oder eben Carlo) Abarth hätte sich wohl gerne in die kleine Raketenkugel gesetzt …

Der 595 OT läuft standardmässig mit 190 PS

© zVg