FORD MIT NEUEM SYNC 3 SYSTEM

Die Sync-Technologie im Kommunikations- und Entertainmentbereich bei den Ford-Fahrzeugen geht in die 3. Generation: 2016 führt Ford als Erweiterung das Sync-3-System ein, und zwar zuerst in den Baureihen Mondeo, S-Max und Galaxy, später auch im Kuga und im Edge.

Damit können die Autofahrer ihr angeschlossenes Smartphone sowie die Audio-, Navigations- und Klimasteuerungsfunktion des PW ganz einfach per Sprachbefehl steuern. Befehle wie «Ich will einen Kaffee» oder «Ich benötige Benzin» versteht das Auto also in der Folge und reagiert dementsprechend (bspw. mit einem Navi-Vorschlag für eine Tankstelle).

Die Funktion des Notruf-Assistenten wurde zudem erweitert, bei einem eCall werden die Unfall-Koordinaten automatisch an die Notrufzentrale übermittelt, zusätzlich wird eine telefonische Verbindung zu den Rettungskräften hergestellt. 15 Millionen Ford weltweit sind im Übrigen schon mit der Sync-Technologie ausgestattet.

Eine Tour mit dem Ford SYNC 3 könnte folgendermassen aussehen:

AR