WENIGER SITZ, MEHR LUXUS

Man entferne den Beifahrersitz des Volvo S90 Excellence und ergänze den Innenraum um diverse Gadgets der Extraklasse – fertig ist die „Lounge Console“ von Volvo.

Volvo S90 Excellence Interior Concept
Volvo S90 Excellence Interior Concept

Das Interieur-Design hat der schwedische Hersteller erstmals 2015 im XC90 Excellence vorgestellt und dafür viel positives Feedback geerntet. Beim zweiten Modell, das einer Art Skulptur gleicht, ging es nun darum das Luxus-Konzept realitätsnaher zu gestalten. „Wir wollten ein Kunstwerk erschaffen, eine Skulptur. Wir haben viele Details des Original-Konzepts übernommen und zum Leben erweckt“, erläutert Robin Page, Vice President Interior Design bei Volvo Cars.

Im Fond dominieren die komfortable Sitze und ein zentrales Steuerelement, über das sich unter anderem beheiz- und kühlbaren Glashalter, ein Soundsystem, eine Massagefunktion und ein großer Multimedia-Bildschirm bedienen lassen. Zwischen den Sitzen befindet sich ausserdem ein Kühlschrank.

 

 

Das „Lounge Console“-Konzept bietet dem Mitfahrer drei Varianten: einen Arbeitsplatz, der einen ausklappbaren Tisch und einen großen Bildschirm umfasst, einen Unterhaltungsmodus sowie einen reinen Entspannungsmodus, bei dem der Sitz zurückfährt und man die Füße auf einem Hocker hochlegen kann.

„Wir bei Volvo Cars machen Dinge anders, das haben wir schon immer gemacht“, sagt Thomas Ingenlath, Senior Vice President Design bei der Volvo Car Group dazu.