BILD DER WOCHE

Alle gegen Tesla

In dne USA macht Nissan mit seinem Leaf Werbung gegen die Konkurrenz von Tesla.

«Wieso tausend Dollar Vorauszahlung und stundenlanges Anstehen für ein Elektroauto? Den Nissan Leaf gibt es ohne Wartezeit und erst noch mit 4000 Dollar Cash-Back-Prämie.» Mit diesem Seitenhieb gegen Konkurrent Tesla macht Nissan in den USA Werbung für sein Elektroauto Leaf.

Und auch Dan Nicholson von General Motors liess es sich offenbar nicht nehmen, die Vorteile des neuen GM-Elektrofahrzeuges Chevrolet Bolt gegenüber dem Tesla anzupreisen: «Der kommende Chevrolet Bolt wird das erste Elektrofahrzeug mit grosser Reichweite sein, das man sich auch leisten kann. Es wird über 200 Meilen Reichweite haben und Ende 2016 in Produktion gehen. Es muss also niemand 1000 Dollar vorausbezahlen und dann bis 2018 warten.»

Trotzdem: Über 325 000 Bestellungen für den neuen Tesla Model 3 waren alleine in der ersten Woche nach Verkaufsstart eingegangen, was einem Wert von rund vier Milliarden Dollar entspricht.