BILD DER WOCHE

Am 26. April 2001 rollte im Autowerk Oxford (GB) der erste Mini der neuen Mini-Generation vom Band – es war dies ein Mini Cooper in Chili Red mit einer weissen Kontrastlackierung für das Dach. Seither wurden in 110 Länder der Welt über 2,5 Millionen Mini verkauft. Mit 2500 Arbeitern hatte man im April 2001 in Oxford begonnen, heute sind dort 4500 Mitarbeiter damit beschäftigt, den Mini im 3-Schicht-Betrieb zu fertigen. 1000 Mini verlassen so die Werkhallen jeden Tag. Ein Blick ins Geschichtsbuch zeigt uns, dass das Werk Oxford eine sehr alte Automobiltradition hat: Schon 1913 wurde dort der Morris Oxford (der sogenannte «Bullnose» – wegen seines abgerundeten Kühlers) gefertigt.