TOP START FÜR RAHEL FREY IN DER GT-SERIE

«Wuhuuuu....», jubelt Rahel Frey via Facebook.

Der Audi R8 LMS Cup ist eine der härtesten GT-Serien in Asien. Zum Auftakt fuhr Frey in Shanghai einmal als Dritte und im zweiten Lauf gar als Siegerin aufs. Podest. Damit führt die Schweizerin den prestigeträchtigen Markencup nach der ersten Runde an.

rahelfreyauto
Rahel Frey düst ihren Konkurrenten in Shanghai davon.

Ein kleiner Wehrmutstropfen jedoch bleibt dennoch bestehen. Die nächsten beiden Rennen in Thailand überschneiden sich mit dem ADAC GT Masters in Spielberg (A), so muss Audi die schwere Entscheidung übernehmen, bei welchem Rennen sie sich ans Steuer setzen darf.

Strahlende Gewinner. Rahel Frey stosst mit dem Zweitplatzierten, Alessio Picariello an.
Strahlende Gewinner. Rahel Frey stosst mit dem Zweitplatzierten, Alessio Picariello an.