FÜR DIE HARTEN WIKINGER

Für die Puritaner gibt es bei Mercedes-Benz neu den G 350 d Professional.

All die Jäger, Förster und Reitstallbesitzer dürften es im Laufe der Jahre mit Erstaunen zur Kenntnis genommen haben, dass «ihre G-Klasse» immer luxuriöser wurde. Denn geplant worden war die G-Klasse als sehr rudimentäres Fahrzeug, 1979 kam es schliesslich heraus und fand dank seiner übersichtlichen Karosserieform (man darf sie beinahe schon klassisch nennen) und den guten Offroad-Fähigkeiten (Allradantrieb mit Gelände­untersetzung, ausserdem zuschaltbare, 100%ige-Differenzialsperren) schnell seine Fans.
Der nun vorgestellte, recht puristische G 350 d Professional besinnt sich zwar wieder etwas mehr auf die Tugenden seiner Vorfahren, doch selbstverständlich hat auch er jede Menge Annehmlichkeiten an Bord: Multifunktionslenkrad, eine neue Instrumententafel, die Vordersitze mit elektrischer Verstellbarkeit. Doch listen wir zuerst auf, was den «harten Wikinger» im neuen G 350 d Professional anspricht: der Fussboden ist mit Antirutschbelag ausgekleidet, sodass er schnell ausgespritzt werden kann. Auf Wunsch ist eine Seilwinde für die vordere Stossstange lieferbar. Des Weiteren gibt es optional Steinschlagschutzgitter für die Bi-Xenon-Scheinwerfer und ebenfalls für die Blinker. Seitliche Trittbretter sollen ein sicheres Festzurren von Dachlasten gewährleisten, ausserdem gibt es einen Dachgepäckträger (mit Leiter), eine Laderaumabdeckung und eine starr montierte Anhängekupplung.


Mehr Bodenfreiheit
Äusserlich unterscheidet sich der neue G 350 d Professional von seinen Vorgängern des Weiteren durch den mattschwarzen Kühlergrill, schwarz lackierte Leichtmetallfelgen und Allterrainreifen. Auch das Fahrwerk wurde geändert, was 10 mm mehr Bodenfreiheit bringt (245 statt 235 mm). Im unwegsamen Gelände besonders ideal ist ausserdem, dass auch der Böschungswinkel (vorne 36 und hinten 39 Grad) verbessert wurde. Motorseitig werkelt auch im Professional der V6-Dieselmotor mit 2,9 l Hubraum aus dem G 350 d. Er ist für 180 kW (245 PS) Leistung gut.
Die Markteinführung des Professional dürfte im Herbst stattfinden, die Preise wurden noch nicht kommuniziert.