WASSER PREDIGEN UND WEIN TRINKEN?

Audi Q2 1.4 TFSI in Havana

Ramon Egger, Stv. Chefredaktor

«Mobility-Offraoder? Nein danke!» titelt der Verein «Läbigi Stadt» der Stadt Bern in seiner Mitgliederzeitschrift um danach eine Viertelseite darüber zu fabulieren, weshalb ein Audi Q3 nicht in das Angebot eines Car Sharing Unternehmens gehört – natürlich nicht ohne dabei das beliebte Buzzword des «Strassenpanzers» wieder aufzuwärmen – und sich darüber zu freuen, dass man «Offroader» aus der Stadt Bern verbannen konnte.
Dass auch in der Mobilität der Zukunft – mit einer sinnvollen, gemeinsamen Nutzung von Fahrzeugen – Emotionen irgendwo ihren Platz haben dürfen, passt wohl nicht ins Weltbild der Utopisten. Klar, idealerweise endet die persönliche Freiheit, da, wo diejenige anderer beginnt und mit einem Audi Q3 störe ich wohl irgendwie die Freiheit der Velofahrer-aus-Überzeugung. Nur nehmen es diese mit der persönlichen Freiheit auch nicht ganz so genau, wie der Präsident von Pro Velo Bern bewies.  «Ich bremse auch für Fussgänger, aber nicht für PokemonGo-Spieler», liess dieser kürzlich verlauten. Man stelle sich vor, einer der ACS-Präsidenten – welcher auch immer (siehe Seite 4) — würde entsprechend verlauten lassen, dass er für alle bremse, bloss nicht für einen Velokurier. Der Aufschrei der Zweirad-Zunft wäre wohl ziemlich weit herum zu hören. Es scheint, als sei die Toleranz gerade bei denen, die sie so gerne predigen, ziemlich abhanden gekommen.
Aber wir wollen uns in dieser Ausgabe der Automobil Revue nicht nur den negativen und unschönen Geschichten widmen. Ein nicht minder emotionales Thema – wenn auch fast ausschliesslich im positiven Sinne – sind die Uhren. Historisch mit dem Motorsport verwachsen ist die Uhrenmanufaktur TAG Heuer aus dem Berner Jura, deren Geschichte wir in unserem Titelthema auf den Grund gehen.
Politisch völlig inkorrekt präsentieren wir ab Seite 18 auf einer ganzen Doppelseite automobile Emotionen mit dem Fahrbericht des neuen Aston Martin DB11, mit dem die Briten ein neues Kapitel in der Firmengeschichte aufschlagen.
Zudem hatten wir mit dem Hyundai Santa Fe einen echten koreanischen «Strassenpanzer» im Test (Seite 13).


 

INHALT
AR 32/2016

TITELTHEMA
4 > TAG Heuer: Die DNS wiederbeleben

TECHNIK
11 > VW Tiguan: Neuer Diesel

NEUHEITEN
12 > Nissan BladeGlider,
Lotus Elise Race 250,
BMW 7er Plug-in-Hybrid

TESTS UND FAHRBERICHTE
13 > Hyundai Santa Fe Test
16 > VW up!
17 > Infiniti QX30
18 > Aston Martin DB11

SPORT
20 > Audi TT Cup: Yves Meyer
21 > Kart Isabelle von Lerber
22 > Ferrari Challenge
Fabio Leimer

RUBRIKEN
23 > Leserbriefe, Impressum, Agenda

2016_32_Titelblatt