AGIL, ELEGANT, ALLTAGSTAUGLICH

Mit dem neuen «GLC 43 4Matic Coupé» erweitert Mercedes- AMG sein Produktportfolio um ein dynamisches Modell.

Wie verknüpft man sportlich-elegantes Design mit einer markentypischen Driving Performance und den Vorteilen eines SUV bei Sitzposition, Innenraumvariabilität und Traktion auch abseits befestigter Wege? Man lässt Mercedes-AMG den neuen «GLC 43 4Matic Coupé» bauen.
Ausgerüstet ist der Bolide mit einem 3.0-l-V6-Biturbomotor, welcher ihn mit 270 Nm/367 PS und 520 Nm Drehmoment in 4.9 s von 0 auf 100 km/h katapultiert. Dazu wurden die beiden auf 1.1 bar Ladedruck erhöhten Turbolader motornah verbaut, sodass sie besonders spontan ansprechen. Der «Preis» für diese satte Leistung sind ein Spritdurst von 8.4 l/ 100 km und kombiniert 192 g/km CO2-Ausstoss.
Das 9G-Tronic-Automatikgetriebe wirkt mit verkürzten Schaltzeiten auf den heckbetont (Verteilung vorne/hinten 31/69) ausgelegten AMG-Performance-4Matic-Allradantrieb. Dieser sowie das eigenständige Sportfahrwerk auf Basis der Mehrkammer-Luftfederung «Air Body Control» mit adaptiver Verstelldämpfung trägt zum besonders agilen On-Road-Fahrerlebnis bei. Das neue GLC-43-4Matic-Coupé erlaubt aber auch gelegentliche Offroad-Ausflüge, lässt sich doch die Bodenfreiheit per Tastendruck erhöhen, während die pneumatische Rundum-Niveaureglierung jederzeit für ein gleichbleibendes Fahrzeugniveau sorgt.

Mehr Agilität
Das Sportfahrwerk auf der Basis der volltragenden Mehrkammer-Luftfederung «Air Body Control» der Affalterbacher Entwickler bringt mehr Agilität, neutraleres Kurvenverhalten und eine höhere Traktion auch bei forcierterem Einsatz.
Für wen?
Das SUV-Coupé erfüllt sehr unterschiedliche Aufgaben mit Bravour: Das unverwechselbare Design sticht aus der Masse hervor, ohne aufdringlich zu wirken, die Sportwagen-ähnlichen Fahrleistungen weisen das Coupé als reinrassiges Performance Car aus, und die per Tastendruck wählbaren Komforteinstellungen machen es zum zuverlässigen Begleiter unter allen Bedingungen. Dank der zusätzlich hohen Personalisierbarkeit mittels unterschiedlichen Fahrprogrammen wird findet sich jeder Fahrertypus im AMG schnell zurecht und fühlt sich wie zu Hause.

Wann und wo?
Der neue Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé feiert seine Weltpremiere am 28. September am Pariser Autosalon. Die Markteinführung beginnt im Dezember 2016. Preise sind bis dato noch keine bekannt.