EDITORIAL: WEIN, ALLRADANTRIEB UND MOTORENLÄRM

Seinen Rallye-Boliden beherrscht auch ein Sébastien Loeb nur in top-nüchterner Form! © zVg.

Es ist schwer zu glauben, dass der Nationalrat sich in Bälde tatsächlich abermals mit der Frage befassen muss, ob auf Autobahnraststätten Alkohol ausgeschenkt werden darf oder nicht. Interessierte Kreise – die Gastronomie – führen wettbewerbstechnische Argumente ins Feld: Man sei gegenüber Tankstellenshops nahe Autobahn Ein-/Ausfahrten benachteiligt und die Selbstverantwortung bzw. Gesetzestreue der Automobilisten werde es dann schon im Sinne der Sicherheit im Strassenverkehr richten. Raoul Studer wirft einen vertieften Blick auf dieses «Schildbürger»-Theater. Was halten übrigens Sie von dieser «Schnaps»-Idee der Verkehrskommission des Nationalrats? Diskutieren Sie mit und schreiben Sie uns Ihre Meinung an [email protected]. Wir sind gespannt auf Ihre divergierenden Ansichten, untermauert mit schlüssigen Argumenten!

Dass die fünf allradgetriebenen Autos in dieser Nummer auch unter der Herrschaft eines alkoholisierten Fahrers ihre Stärken, die Traktion in allen irgendwie noch mit Autos befahrbaren Geländeformen, nicht mehr wunschgemäss ausspielen könnten, versteht sich von selbst. Deshalb sollten Sie unser Schwerpunktthema «4×4» ebenfalls mit Vorteil bei einem Glas Mineralwasser studieren.

Sie gelüstet zudem nach noch aktiverer Beteiligung in einem lässigen Automobil-Thema? Bingo, machen Sie doch bei der Namensfindung des nächsten Seat-SUV mit? Alles dazu direkt unter diesem Edito.

Sie möchten sich einen Nissan Micra zulegen? Bestens, unser Occasionsratgeber erklärt, worauf Sie achten sollten.

Falls Sie, wie ich schon fast zu meiner Schande eingestehen muss, ebenfalls noch nie an einem motorsportlichen Grossanlass wie einem WTCC-Rennweekend waren, dann dürfte Sie mein «Rookie»-Erfahrungsbericht bestimmt neugierig machen.

Bernerinnen und Berner kennen den Namen Loeb vornehmlich vom traditionellen Einkaufshaus beim HB. Rennsport-Fans verbinden mit Sébastien Loeb Rallye-Sport der Sonderklasse. Und nun hat sich auch seine Frau Séverine am Rallye du Chablais einen Namen gemacht. Geniessen Sie unsere umfangreiche Sportberichterstattung!