MCLAREN MSO R: DIE QUAL DER WAHL

MSO, die Anpassungsabteilung des Herstellers aus Woking, enthüllte ein neues Paar Supersportwagen. Der sogenannte MSO R Coupé sowie der Spider sind sie nur für einen einzigen Kunden bestimmt.

McLaren Special Operations (MSO), die Anpassungsabteilung des Herstellers aus Woking, hat gerade zwei seiner neuen Kreationen enthüllt. Das MSO R Coupé und das MSO R Spider. Beide wurden für einen einzigen Kunden produziert. Er hatte wohl die Qual der Wahl und entschied sich dann, sich nicht zu entscheiden. Beide Fahrzeuge nutzen den 675LT als Basis. MSO gibt an, die M838TL-Blöcke optimiert zu haben, um die Leistung des V8-Biturbo auf 688 PS und 700 Nm zu bringen(verglichen mit 675 PS im 675LT).

Karbon

Beide Fahrzeuge sind in „Liquid Silver“ lackiert, aber während das Coupé ein Satin-Finish bekommen hat, ist das Cabrio mit einer glänzenden Beschichtung versehen. Darüber hinaus verfügen die beiden Fahrzeuge über einen karbonfarbenen Mittelstreifen, einen Aerodynamik-Kit und 5-Speichen-Räder – satinschwarz für das Coupé und glänzend schwarz für den Spider.

Alcantara

Im Innenraum haben die beiden Autos eine ähnliche Ausstattung: schwarzes und rotes Alcantara, das Lenkrad teilweise aus Karbon und Belüftungsöffnungen, welche beim Spider glänzend und beim Coupé satiniert sind. Über den Preis der beiden Schönheiten schweigt sich McLaren aus.