KALENDER PIRELLI: DIE ERSTEN 4 FOTOS

Am 10. November fand der Gala-Abend des Pirelli-Kalenders statt. Die Gelegenheit, einen Blick auf die ersten Aufnahmen zu werfen.

Pirelli hat die ersten Aufnahmen seines Kalenders 2018 enthüllt, der letzten Mai von Tim Walker in London aufgenommen wurde. Am 10. November wurden die vier Fotos während des traditionellen Gala-Abends im Manhattan Center in New York gezeigt. Für die 45. Ausgabe hat der britische Fotograf einen der größten Klassiker der angelsächsischen Literatur neu entdeckt: Die Abenteuer von Alice im Wunderland. Tim Walkers Erzählung in Bildern ist nicht nur von der fantastischen Geschichte von Lewis Carroll inspiriert, sondern auch und besonders von den Illustrationen, die der Autor John Tenniel in Auftrag gegeben hat, als die erste Ausgabe des Werks 1865 veröffentlicht wurde.

Ein anderer Standpunkt

„Alices Geschichte“, sagt Walker, „wurde schon tausend Mal erzählt, und ich wollte zu Lewis Carrolls imaginärer Quelle gehen, um sie noch einmal zu erzählen, aber diesmal von einem anderen und originelleren Standpunkt her.“

 

 

Ein Cast der Wahl

Um seinen eigenen Interpretationen von Alice im Wunderland Leben einzuhauchen, wählte Walker 18 nicht unbekannte Persönlichkeiten aus dem Showbusiness. Darunter befinden sich unter anderem Musiker, Schauspieler und Fernsehmoderatoren wie Whoopi Goldberg, das Model Naomi Campbell aber auch politische Aktivisten.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

IN ARBEIT: PIRELLI-KALENDER 2018