UP TO DATE

Nicht nur die Automobil Revue gibt es seit über 2 Jahren auf Instagram (@automobilrevue), auch bekannte Automarken bzw. deren führende Design-Abteilungen teilen mit der Welt, was es an neuen, spannenden Entwicklungen in ihrem Bereich gibt.

Social media success story: Opel Design-Vize-President Mark Adams feiert Einjähriges auf Instagram.

Da wäre zum Beispiel , das Profil auf dem der deutsche Autobauer Einblicke in die Design-Abteilung seiner Marke gewährt. Aber nicht nur neueste Entwürfe oder Ideen können hier bestaunt werden, auch gibt der Vize-President von Opel/Vauxhall Design, Mark Adams, Rückmeldungen zu Entwürfen von Fans und Followern. Wer weiss, vielleicht befindet sich unter ihnen ein nächster Design-Crack? 800 Millionen User von Instagram, darunter viele Designer, Design-Fans und -Studenten sind auf jeden Fall eine dankbare Zielgruppe für Feedback zu kommenden Innovationen und Design-Updates. Und so gibt Mark Adams nicht nur Anregungen zu Fan-Entwürfen, sondern bekommt auch wichtige Rückmeldungen zu eigenen Ideen.

©Opel

Das nicht nur Opel den Social-Media-Kanal für diese Zwecke nutzt, ist natürlich selbst redend – so zeigt zum Beispiel auch Peugeot (), was sich im Designbüro und in der Welt ihrer Marke tagtäglich ereignet. Momentan steht da natürlich der 88. Genfer Autosalon im Vordergrund. Dort zeigen sie in einem eigenen „Büro“, wie gearbeitet wird und die neuesten Modell-Ideen entstehen – inklusive Live-Entwürfen.

Peugeot Design auf Instagram.

Viel Spass also beim Klicken und Stöbern, auf Instagram, Facebook oder Twitter, wo sie auch uns immer mit den Neuigkeiten aus der Automobilwelt finden.

Instagram:

Facebook:

Twitter: