Start Autoren Beiträge von Eugenio D'Alessio

Eugenio D'Alessio

Eugenio D'Alessio
64 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE

SENIOREN IN GEFAHR

Ein Bericht der bfu erinnert daran, wie ältere Menschen im Strassenverkehr gefährdet sind.

„VIA SICURA UNTERGRÄBT DIE DEMOKRATIE“

Der Verein «Stopp den Auswüchsen von Via sicura» hat über seine Volksinitiative informiert – und die Schwierigkeiten dabei.

OPELS NEUE WUNDERWAFFE

Die deutsche Marke steigt mit dem Astra wieder in die TCR ein. Und die neue Waffe brachte auf Anhieb gute Resultate.

PENDLER WERDEN GERUPFT

Das Projekt «Mobilitätsabgaben» will den Pendlern ans Portemonnaie. Wir analysieren die ungerechte Abzocke.

WASSERFALLEN-RÜCKZUG: WENDE ZUM GUTEN?

Als letzte und vielleicht entscheidende Entwicklung rund um den ACS gibt Christian Wasserfallen den Vorsitz des Verbandes preis. Thomas Hurter kann am 16. September in Langenthal zum neuen Präsidenten gewählt werden.

EIN KLEINER DIESEL MACHT FURORE

Der Mazda 3 erhält den bereits vom Mazda 2 und vom CX-3 bekannten 1.5-L-Turbodiesel. Der Skyactiv-D 105 dürfte die Stellung in der Schweiz noch deutlich stärken.

EDITORIAL: WIE DER PHÖNIX AUS DER ASCHE

Ein wenig dem Vorbild Deutschlands folgend, beeindruckt Südkorea mit der Brillianz seiner wirtschaftlichen Entwicklung. Gerüttelt vom Krieg mit dem kommunistischen Regime Nordkoreas, der das Land in den Jahren 1950 bis 1953 arg mitgenommen hatte, begann in den 1960er-Jahren ein beeindruckender Neubeginn und ein steiler Anstieg, der darin gipfelt, dass Südkorea heute die zwölftstärkste Wirtschaftskraft weltweit ist.

DER BREXIT LÄSST HERSTELLER UND ZULIEFERER KALT

Der Ausblick auf eine europäische Union ohne Grossbritanien sollte kaum Auswirkungen auf den Schweizer Markt haben. Autofirmen und Zulieferbetriebe geben sich jedenfalls zuversichtlich.

«DAS PROJEKT ‹GIULIA› WAR VON DER TECHNIK HER NICHT AUSGEREIFT»

Der FCA-Konzernchef Sergio Marchionne erklärte am 86.Genfer Automobil-Salon die Gründe für die verzögerte Lancierung der Mailänder Limousine und gab einen Situationsbericht zum italo-amerikanischen Konzern.