Home Autoren Beiträge von Martin Mäder

Martin Mäder

Martin Mäder
96 BEITRÄGE 0 Kommentare
Für mich als langjährigen Autojournalisten ist das Auto weder nur ein Mittel zum Zweck, um von A nach B zu fahren, noch ein zu huldigendes Status Symbol. Mit all seinen Facetten und Ausprägungen ist es etwas Zwischendurch - niemals gleich, immer anders. Es fasziniert mich stets von Neuem und ich freue mich immer wieder, es jedes Mal wieder neu zu entdecken. Es gibt weder DAS Auto, noch das BESTE Auto. Es ist immer so, wie wir es haben wollen.

EIN NEUER KLEINER IN DER FAMILIE FORD

Bei der Präsentation des neuen Fiesta in Köln (D) hat Ford die Familienbande beschworen und aufgezeigt, dass man für die Zukunft gewappnet ist. Nach 40 Jahren Bauzeit ist die nun 8. Auflage des Kleinwagens grösser, sicherer – und vor allem fortschrittlicher.

NEUE KRÄFTE FÜR DAS KLASSIK-LAND

Oldtimer. Diesen Begriff verwendet man im deutschsprachigen Gebiet im allgemeinen Sinn für klassische Fahrzeuge. Dabei ist diese eingedeutschte englische Bezeichnung eigentlich nicht korrekt.

QUALITÄT AUF DEN PUNKT GELEIMT

Die Fertigung des neuen Porsche Panamera am ausgebauten Standort Leipzig (D) ist modern und innovativ zugleich.

VIELLEICHT IST BEREITS MORGEN ALLES ANDERS

Sind die Verkehrsteilnehmer untereinander sowie mit der In­frastruktur vernetzt, kann man die Verkehtröme besser lenken und optimieren. Mit solchen Thesen befasste sich das 17. Asut-Kolloquium in Bern.

DIE GRENZEN KENNEN

Weniger Staus, weniger Unfälle und weniger Platzbedarf: Diese Vorteile autonomer Fahrzeuge sind auch für die Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) unbestritten. Doch bis effektiv auf...

TRUMP: LEIDET NUN EUROPAS AUTOINDUSTRIE?

Donald Trump hatte doch eher überraschend die US-Präsidenten-Wahlen gewonnen. Nicht zuletzt die Autoindustrie Europas befürchtet nun gravierende Nachteile im Handel mit den USA.

CLASSICS: COYS-VERSTEIGERUNG PARIS

An der Versteigerung des Auktionshauses Coys of Kensington vom 8. Oktober anlässlich des diesjährigen Pariser Autosalons «Mondial de l'Automobile» wurde nebst Oldtimern, etwa einem Cadillac von Liberace, auch ein Tesla-Roadster verkauft.

EINE (NOCH) SELTENE SPEZIES

Stellplätze sind in der Schweiz noch rar. Für Campertouristen im Transit wären sie aber ein wichtiger Service.

EIN ECHTER KLASSIKER

Der Suisse Caravan Salon in Bern ist etabliert. Auch die 49. Auflage vom 27. bis 31. Oktober 2016 überzeugt mit einer Mischung aus Ferienstimmung, Information und Show.

EINE WICHTIGE TOURISMUSFORM

Laut Caravaningsuisse ist die Zahl der Wohnwagen in der Schweiz zwar stabil, doch bei den Reisemobilen gibt es einen klaren Vorwärtstrend. So hat ihre Anzahl nun die Grenze von 50 000 Stück geknackt.
https://sledoc.com.ua

www.showroom-kiev.com.ua

У нашей компании интересный интернет-сайт , он рассказывает про хедж фонд это.