Home Autoren Beiträge von Martin Mäder

Martin Mäder

Martin Mäder
96 BEITRÄGE 0 Kommentare
Für mich als langjährigen Autojournalisten ist das Auto weder nur ein Mittel zum Zweck, um von A nach B zu fahren, noch ein zu huldigendes Status Symbol. Mit all seinen Facetten und Ausprägungen ist es etwas Zwischendurch - niemals gleich, immer anders. Es fasziniert mich stets von Neuem und ich freue mich immer wieder, es jedes Mal wieder neu zu entdecken. Es gibt weder DAS Auto, noch das BESTE Auto. Es ist immer so, wie wir es haben wollen.

EDITORIAL: TRAUTES HEIM – MOBILES HEIM

Das Schwerpunktthema in dieser Nummer ist aus Anlass des 49. Suisse Caravan Salons (27.–31. Oktober 2016) dem Caravaning gewidmet. Eine solche Messe bietet eine wunderbare Gelegenheit, sich mit den Trends für die kommende Saison zu befassen.

DAS ZAUBERWORT HEISST DIGITAL

Die News über eine Allianz von Autoherstellern und Konzernen der Telekommunikation (vgl. S. 3) verdeutlichen es: Die Automarken widmen sich zunehmend auch Aktivitäten abseits des Autos. Mit dieser «5G Automotive Association» signalisieren Audi, BMW und Daimler, dass sie quasi die Zeichen der Zeit erkannt haben.

EDITORIAL: «HELVETISCHER KOMPROMISS» FÜR DIE STRASSE

Ohne zum Redaktionsschluss am Montagabend prophetisch sein zu wollen: Das Parlament wird den Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) in dieser Woche verabschieden und zuhanden des Stimmvolks eine Vorlage ausarbeiten lassen.

ACS MIT NEUANFANG

Die offizielle Delegiertenversammlung in Langenthal BE stand im Zeichen der Versöhnung.

INTERVIEW MIT MARKUS KOHLER: ES GIBT BEI SKODA EINE SUV-PRODUKTOFFENSIVE

AR: Wie wichtig ist der Kodiaq für die Marke Škoda? Markus Kohler: Sehr wichtig. Wir können mit diesem SUV ein neues Segment abdecken und so neue Kunden generieren.
video

DER BÄR IST LOS!

Nach 4 Jahren Entwicklung hat Škoda in Berlin (D) den neuen SUV der Marke enthüllt. Der Kodiaq ist ein gelungener Wurf.

EDITORIAL: WENN MAN DAS ALTER SIEHT

Wie wir im Klassik-Teil im dritten Bund dieser Zeitung von einschlägigen Experten aus Deutschland im Artikel «Pakt mit der Vergänglichkeit» ab Seite 32 erklärt erhalten, bezeichnet Patina «Veränderungen der Materialien durch Alterungsprozesse sowie durch Gebrauch oder Umwelteinflüsse».

EDITORIAL: PROBLEMATISCHES KLUMPENRISIKO BEI VOLKSWAGEN-ZULIEFERERN

Dass der vorliegende Rechtsstreit mit den Zulieferern Car Trim GmbH und ES Automobilguss GmbH, sowie der daraus resultierende Lieferboykott und die entsprechenden Produktionsausfälle, die Volkswagen-Gruppe im denkbar ungünstigsten Moment treffen, dürfte eine glatte Untertreibung sein.

GROSSE GESTE FÜR KLEINE PATIENTEN

Kindern eine Freude zu bereiten ist nicht schwer. Die Event-Spezialistin Christina Brauckhoff und der Arche-Fonds der Universitätsklinik für Kinderheilkunde des Inselspitals Bern wissen wie.

MOBILITY PRICING UND TEMPO 80 GEGEN DEN STAU

Mit Mobility Pricing die Mobilität zeitlich steuern und mit Tempo 80 in noch grösserem Umfang auf den Autobahnen den Verkehr verflüssigen: Aktuelle Pläne in der Schweizer Verkehrspolitik gegen Staus.
proffitness.com.ua

acheter viagra en ligne

у нас apach.com.ua