Start Autoren Beiträge von Martin Mäder

Martin Mäder

Martin Mäder
95 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Für mich als langjährigen Autojournalisten ist das Auto weder nur ein Mittel zum Zweck, um von A nach B zu fahren, noch ein zu huldigendes Status Symbol. Mit all seinen Facetten und Ausprägungen ist es etwas Zwischendurch - niemals gleich, immer anders. Es fasziniert mich stets von Neuem und ich freue mich immer wieder, es jedes Mal wieder neu zu entdecken. Es gibt weder DAS Auto, noch das BESTE Auto. Es ist immer so, wie wir es haben wollen.

EDITORIAL: PROBLEMATISCHES KLUMPENRISIKO BEI VOLKSWAGEN-ZULIEFERERN

Dass der vorliegende Rechtsstreit mit den Zulieferern Car Trim GmbH und ES Automobilguss GmbH, sowie der daraus resultierende Lieferboykott und die entsprechenden Produktionsausfälle, die Volkswagen-Gruppe im denkbar ungünstigsten Moment treffen, dürfte eine glatte Untertreibung sein.

GROSSE GESTE FÜR KLEINE PATIENTEN

Kindern eine Freude zu bereiten ist nicht schwer. Die Event-Spezialistin Christina Brauckhoff und der Arche-Fonds der Universitätsklinik für Kinderheilkunde des Inselspitals Bern wissen wie.

MOBILITY PRICING UND TEMPO 80 GEGEN DEN STAU

Mit Mobility Pricing die Mobilität zeitlich steuern und mit Tempo 80 in noch grösserem Umfang auf den Autobahnen den Verkehr verflüssigen: Aktuelle Pläne in der Schweizer Verkehrspolitik gegen Staus.

FASZINIERENDE WUNDERTÜTE MOBILITÄT

Weshalb ich meinen Beruf liebe? Nein, nicht weil er gesellschaftliches Ansehen und materiellen Wohlstand mit sich bringt. Dafür sind wir «Schreiberlinge» doch an zu vielen Orten nicht oder nur bedingt gern gesehen. Und das mit dem Wohlstand ist so eine Sache.

DIE RUHE NACH DEM STURM

Der Automobil Club der Schweiz (ACS) ist nicht zu beneiden: Je nach Standpunkt gibt es aktuell zwei Präsidenten und keinen Generaldirektor. Oder einen scheidenden bisherigen und keinen neuen, rechtmässig gewählten, Präsidenten sowie einen Direktor ad interim.

LE MANS-PILOT TROTZ VIERFACH-AMPUTATION

Noch bevor am Samstag das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gestartet wird, kann sich Frédéric Sausset als Sieger fühlen. Dies obschon er mit seinem Morgan...

AUCH DIESE GUTEN DINGE SIND DREI

Am Samstag startet der legendäre Langstrecken-Klassiker in Le Mans zum 84. Mal. Mit Neel Jani, Marcel Fässler und Sébastien Buemi haben drei Schweizer grosse Siegchancen.

EDITORIAL: SCHNELL UND NICHT GANZ SAUBER

  Ich wurde in der letzten Woche in einem TV-Interview gefragt, ob es angesichts von Formel E & Co. auch künftig Motorsport mit Verbrennungsmotoren geben...

«PEKING TO PARIS» 2016 – DAS GRÖSSTE AUTOMOBILE ABENTEUER

Am Sonntag, 12. Juni 2016, wurde bei der Grossen Mauer in der Nähe von Peking zur 6. «Motor Challenge Peking to Paris» gestartet. Die Ziellinie der Fernfahrt soll am Sonntag, 17. Juli, in Paris auf der Place Vendôme überquert werden.

RENNENDE SCHWEIZER GESCHICHTE

Was tun, wenn man das GefÜhl hat, dass man gemeinsam mehr bewegen kann? Man schliesst sich zusammen. So hatte man dies einst ebenfalls beim «Swiss Historic Racing Team» gemacht.