Start Autoren Beiträge von Michael Schenk

Michael Schenk

Michael Schenk
113 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Sportredaktor Sportredaktor seit 1990 (frühere Arbeitgeber Berner Zeitung, AZ Medien) Was die Beziehung zum Auto angeht, halte ich es wie der vierfache, britische Vizeweltmeister Sterling Moss: "Das erste Auto im Leben vergisst man ebenso wenig wie die erste Frau…!" Nun - beides behält seinen Reiz, selbst wenn sich Marke und Name im Laufe der Zeit verändert haben …
video

ZU SILBER UND BRONZE LACKIERT

Die Carrosseriespengler Maurus von Holzen und Heiko Zumbrunn holen an der Berufs-WM in Abu Dhabi zwei Medaillen.

MIT 86 NOCH IMMER VOLLGAS UND 240 PS AUF DER RENNBAHN

Heinz Podak (86) zählt zu den ältesten aber gewiss nicht langsamsten Autofahrern im Land. Der Basler fährt Porsche-Cup.

MÄCHLER VOR BURRI AUF RANG 2

Philip Egli gewinnt den Slalom in AmbrÌ. Mit Stephan Burri klassiert sich neben Champion Bürki noch ein zweiter Polo-Pilot auf dem Meisterschaftspodest. SM-Platz 2 geht an Albin Mächler.

FRÜHSTART VON «E-PRIX ZÜRICH»

Viel zu früh haben die Organisatoren verkündet, dass Zürich schon 2018 Austragungsort eines Formel-E-WM-Laufs wird.

RICHARD, EBERLE ODER THOMA?

Beim vorletzten Lauf der TCR Germany auf dem Sachsenring fährt der Berner Kris Richard erstmals in dieser Saison aufs Podest und ist somit wieder bester Schweizer im Riesenfeld.

MIT INFINITI IN DIE FORMEL 1 FÜR JEDERMANN

Mit Infiniti in ein Formel-1-Cockpit – der Formel-1-Partner von Renault machts möglich.

VOM TOURIST AUF MYKONOS ZUM HEROS IN SILVERSTONE

Lewis Hamilton feiert mit seinem vierten Sieg in Folge in Silverstone seinen emotionalen Höhepunkt der Saison.

OHNE DIKE WÄRS SOGAR DER TAGESSIEG GEWORDEN

Titelverteidiger Martin Bürki gewinnt in Genf den achten Slalom in Folge in dieser Saison. Bei ihm wahrhaftig kein Zufall.

FAVORITENSIEG, KNAPPE RENNEN UND EIN UNFALL

Eric Berguerand siegt am verkürzten Bergrennen in Reitnau AG. Aufgrund eines Unfalls konnte nur ein Lauf gewertet werden. Auch ein Grund für die vielen, engen Entscheidungen.

ERSTER TAGESSIEG SEIT VIER JAHREN

Der Oberdiessbacher Marcel Steiner (42) ist zurück auf der Siegerstrasse. In Hemberg SG holt sich der Berner den Tagessieg vor dem geschlagenen Favoriten Eric Berguerand.